Bushaltestellen am Haus Wilkinghege nicht Barrieredrei

Barrierefreie Bushaltestellen am Haus Wilkinghege

Im Zuge des Antrags für mehr Mobilität in Wilkinghege haben die Grünen Münster Nord außerdem bemängelt, dass die Bushaltestellen vor dem Haus Wilkinghege nicht barrierefrei sind. Die Bewohner des Altenheims haben zwar direkt vor dem Hause eine Haltestellen der Linie 9, die nach Kinderhaus/Sprakel bzw. in die Innenstadt führt. Allerdings sind beide Bushaltestellen nicht barrierefrei und können deshalb von Bewohnern im Rollstuhl gar nicht, auch nicht mit Angehörigen, und von Bewohnern mit Rollatoren nur mit großer Mühe oder Hilfe genutzt werden. 

Ein nicht akzeptabler Zustand! Die Stadt Münster soll prüfen lassen, welche Möglichkeiten es gibt, die Bushaltestellen barrierefrei zu machen.

Verwandte Artikel