Sanierung der Fußgängerbrücke über die Brüningheide

Sinn oder Unsinn? Gelegenheiten gab es in letzter Zeit viele, zu diskutieren, ob die Brücke über die Brüningheide saniert werden soll: im BV-Nord oder bei anderen Diskussionen im Stadtteil – zuletzt bei der überfraktionellen Antragstellung zur Fortsetzung „Soziale Stadt Kinderhaus“.

Sanierungsbedürftig ist die Brücke über die Brüningheide ohne Frage. Trotzdem gibt es Grund, die Baumaßnahmen zu hinterfragen. Denn kaum ein Fußgänger nutzt die Brücke noch. Sie hat keine eigentliche Funktion (mehr) und ist in ihrer Optik mehr Schandfleck als ein architektonisches Highlight. Deshalb regen die Grünen Münster Nord an, einen Abriss in Erwägung zu ziehen.


Verwandte Artikel