Bürgerinitiative und die Grünen mit übereinstimmenden Zielen für den Hamannplatz

Die Grünen trafen sich mit der Bürgerinitiative Hamannplatz

Die Grünen trafen sich mit der Bürgerinitiative Hamannplatz

In einem längeren Gespräch zwischen der Bürgerinitiative Hamannplatz-Coerde, Ratsfrau Susanne Dähne als Mitglied der Grünen im Planungsausschuss des Rates,  und den zuständigen Grünen-Politikern für den Bezirks Nord, Dirk Guddorf und Udo Schonhoff, wurde schnell festgestellt, dass übereinstimmende Ziele für die zukünftige Gestaltung des Hamannplatzes als Zentrum und „soziale Mitte“ von Coerde bestehen.

Die Planungen der Stadt für ein attraktives Stadtteilzentrum sollten auf jeden Fall genutzt werden, um einen schönen, attraktiven und „gemütlichen“ Platz für alle so unterschiedlichen Menschen von Coerde zu gestalten. Auf dem Hamannplatz halten sich täglich sehr viele Menschen auf, nicht nur zum Einkaufen. Daher sollte die Situation der Neugestaltung unbedingt genutzt werden, um die Aufenthaltsqualität zu verbessern. Keinesfalls sollte durch einen zentralen Parkplatz die zum Teil schwierige Lebenssituation der Menschen und der Ruf von Coerde noch verschlechtert werden. Stellplätze in die Mitte des Platzes zu bauen, ist eindeutig gegen die Interessen der Menschen in Coerde; das hat die Befragung und Unterschriftenaktion eindeutig ergeben.

In Coerde wird eine sehr hohe Integrationsleistung erbracht; dies sollte die Stadt anerkennen und belohnen und einen schöneren, grünen, bunten und attraktiven Platz gestalten, der von Abgasen, Autolärm und Verkehrsgefahren verschont bleibt. Für Parkplätze bleibt genügend Fläche hinter den neuen Gebäuden. „Von einem aufgewerteten und auch für die Auswärtigen attraktiven Hamannplatz als (autofreien) Bürgerplatz profitieren letztlich auch der Investor und der Edeka-Markt viel mehr als von einem öden Parkplatz“, betonte Jochen Schweitzer, der Sprecher der Bürgerinitiative. Susanne Dähne betonte wie wichtig es gerade für Coerde ist, das über kein anderes Stadtteilzentrum verfügt, dass eine attraktive städtebauliche Planung umgesetzt wird. Die Ziele der Bürgerinitiative und ihr Bemühen um die Bürger und den Stadtteil Coerde werden die Grünen bei den politischen Entscheidungen in den kommunalen Gremien unterstützen.

Verwandte Artikel