Verkehrs-AG-Kinderhaus

Seit Januar 2015 sind Bündnis 90/Die Grünen in der Verkehrs-AG Kinderhaus vertreten. Bei einem ersten Treffen am 16.01.2015 wurde die prekäre Verkehrssituation an der Ausfahrt des Parkplatzes der Zentrumserweiterung in den Blick genommen. Hier soll die Umgehung des Rechtsabbiegegebotes durch die Verlängerung der bestehenden Verkehrsinsel auf der Westhoffstraße ausgeschlossen werden. Es bestand zudem Einigkeit, dass die bisherige reine Querungshilfe für die Fußgänger an dieser Stelle aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der unübersichtlichen Verkehrssituation nicht ausreicht. Vielmehr ist ein Zebrastreifen erforderlich. Perspektivisch wird eine Verlängerung der Tempo-30-Zone auf der Westhoffstraße bis zur Einbiegung Wilkinghege als sinnvoll angesehen, da auch auf diesem Teilstück der Westhoffstraße aufgrund vieler die Straße querenden Fahrradfahrer (davon viele Schülerinnen und Schüler) und der stark frequentierten Ein- und Ausfahrt zum REWE-Parkplatz die Verkehrssituation als zu gefährlich für Tempo 50 einzuordnen ist.

Verwandte Artikel