Von der Heide zur Trabantenstadt: Coerde “grün“ erfahren

Die Fraktion der Grünen in der Bezirksvertretung Nord lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 30.5.2010 um 15.30 Uhr zu einer politisch-kulturellen Fahrradtour in und durch Coerde ein.

Coerde gilt in der öffentlichen Wahrnehmung oft als eher unattraktiver Rand von Münster. Die grünen Kommunalpolitiker wollen zeigen, dass Coerde mehr zu bieten hat als Hochhäuser. Insbesondere die historische Entwicklung von der Heide zur Trabantenstadt und die heutige kulturelle und soziale Vielfalt zeichnen diesen Teil von Münster aus. Begleitet wird die Tour durch einen fach- und ortskundigen Reiseführer von Statt-Reisen Münster.

Neben der Stadtteilerkundung freuen wir uns auch darauf in diesem lockeren Rahmen mit vielen interessierten Menschen aus Münster ins Gespräch zu kommen“, freut sich Dirk Guddorf, Bezirksvertreter der Grünen in der BV Nord, auf den 30. Mai.

Treffpunkt: Begegnungszentrum Meerwiese, An der Meerwiese 25 in Coerde

Die Teilnahme ist kostenlos. Es müssen nur fahrtüchtige Räder mitgebracht werden.

Kontakt und weitere Informationen: guddorf@gruene-muenster.de

Verwandte Artikel